Problem: Fenster-Drehgriffkontakte erkennen Position nicht – Die Lösung!

Anzeige:

Heute habe ein sehr großes Problem bei den Fenster-Drehgriffkontakten ausmachen können: Ungefähr die Hälfte aller Drehgriffkontakte hat den Wechsel der Griffstellung nur sporadisch erkannt. Manchmal haben diese alle Änderungen erkannt, manchmal keine, manchmal ab und zu. Es waren keine Zusammenhänge erkennbar (weder bei einem Griff selbst, noch untereinander). Ich war (mal wieder) kurz vorm durchdrehen. An den Batterien lag es definitiv nicht, ich habe einen komplett neuen Satz verwendet! Also Griff ab, manuell gedreht –> alles geht! Griff wieder dran, gleiche Probleme von vorne! Mehr oder weniger habe ich dann durch Zufall die Lösung entdeckt:

Die Drehgriffe (und damit die Drehgriffkontakte) dürfen nicht zu fest angeschraubt werden! Also nur mit Hand (keinesfalls mit dem Akkuschrauber) leicht anziehen. Dann wird (in meinem Fall) jeder Positionswechsel sofort erkannt! All zu fest hatte ich sie schon vorher nicht verschraubt, aber dass die Teile so empfindlich sind, hätte ich nicht gedacht. Ich hoffe, dass ich den ein oder anderen mit diesem Beitrag vor der Verzweiflung retten konnte 😉

Die Drehgriffkontakte sind übrigens mit Absicht nach oben stehend montiert, das ist ein Tipp aus diversen Foren. Erstens schlägt man sich beim schwungvollen schließen nicht so schnell die Finger an, zweitens fallen so die Deckel der Batteriefachabdeckung nicht so leicht ab, wenn diese mal ein paar Jahre alt sind! Man muss in diesem Fall natürlich die geänderte Position der Hebelstellungen beachten und das entsprechend einstellen!

Anzeige:

Anzeige:

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*