Einbau sämtlicher Fensterkontakte im Haus

Anzeige:

Wie hier geschrieben, habe ich am Sonntag die ersten Komponenten im Haus verbaut. Sämtliche Fenster mussten mit Drehgriffkontakten versehen werden. Man sollte dabei darauf achten einen Laptop mit dem WebUI zur Hand zu haben, dann kann man gleich die Hebelstellung richtig einstellen, sonst muss später wieder alles korrigiert werden!

Im Dachgeschoss sind vier Dachflächenfenster vorhanden. Diese haben natürlich keine Drehgriffe sondern die üblichen Verschluss-Stangen. Meine Lösung hier: Die Funk-Tür-/Fensterkontakte. Ich habe den Schalter mit dem beiliegenden doppelseitigen Klebeband hinter der Griffstange montiert, den Magnet an den Teil des Rahmens, welcher beim öffnen des Fensters abgeklappt wird (den vorhandenen Schaumstoff habe ich an der Stelle einfach mit einem Cuttermesser entfernt). Die Reichweite des Kontakts ist ideal, so dass erst beim vollständigen Verschluss des Fensters der Kontakt den Status zu „geschlossen“ wechselt (siehe Bild oben).

Erste Feststellung: Vier Stockwerke und nur die CCU2 im Kellergeschoss ist utopisch! Ich habe ehrlich gesagt nichts anderes erwartet, aber nun bin ich sicher. Nun wird ein Funk-LAN-Gateway nachbestellt, welches im Obergeschoss installiert wird. Mal schauen ob das für das gesamte Haus ausreichend ist. Falls nicht, gibt es eben in jedem Stockwerk ein Gateway.

Anzeige:

Anzeige:

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*